user_mobilelogo

Rizzihaus BraunschweigDie von dem New Yorker Künstler James Rizzi in enger Zusammenarbeitmit dem Projektteam entwickelten Fassaden- und Raum-konzeptionen stellen in der Bautechnik und den eingesetzten Materialien ein Novum dar. Große Bereiche der Außenhülle sind als sieb-bedruckte, gläserne Membrane ausgeführt, die das Rizzi Haus tatsächlich zum Leuchten bringen. Die Architekten knüpfen damit sowohl an die lebensfrohen und leuchtenden Farben der Pop-Art, als auch an die Architekturvisionen der 20er Jahre vom leuchtenden Kristall an.