user_mobilelogo

Wurde 1950 in Wolfsburg geboren, lebte aber in Braunschweig. Anatomisch identifizierbare Formen vernachlässigte Assmann, er sprach durch Anspielungen, vermittelte Ahnungen, bewegte sich in weiblich-männlichen Zwischenbereichen. Hans-Georg Assmann verstarb 2017, sein künstlerischer Nachlass kann seitdem in unserer Galerie besichtigt und erworben werden.

 


Newsletter Abo

 

  

 

 

 



 

 

 

 

 

 

Art for Rent

Mieten Sie Kunst!

 


Kontaktdaten

Web: www.galerie-jaeschke.de

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Adresse: Schuhstraße 42, 38100 Braunschweig

Fon: +49 531-243 12-0

Fax: +49 531-243 12-22